Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald

Überschrift
Textder Zelle,
Überschrift
Textder Zelle,
Überschrift
Textder Zelle,


 

Hallo an einfach Alle! ;D

Leider finde ich nicht, wie man hier die Anmeldung stoppen kann - falls das überhaupt irgendwie geht...

Jedenfalls: Dieses Forum ist inaktiv, sollte wieder aufgebaut werden, aber daraus wurde leider nichts.

Trotzdem bleibt es bestehen, so kann jeder, der will, die Geschichte der Death Roses nachlesen - auch schön für alte Mitglieder,

falls diese sich mal erinnern wollen. ^^

LG Admin

PS: Noch eine kleine Nachricht an alle, die sich hier her verirren.

Schaut doch einmal bei den Sweet Nightmare vorbei. Dort sind zur Zeit einige Gesuche offen,

vielleicht findet sich ja etwas passendes für euch dabei? (:


Austausch | 
 

 Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1036
Anmeldedatum : 19.08.09

BeitragThema: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Do Dez 10, 2009 12:31 pm

Es ist Herbst. Der Wind weht kühler, lässt bereits den Winter erahnen. Selena und Kumo streifen durch das Tal Yuurin, welches ihre Heimat geworden ist und hoffen, dass sie andere Wölfe finden werden. Denn Selena weiß, wie schwer es sein würde, sich und ihren Sohn durch den Winter zu bringen wenn sie nicht bald ein paar Mitstreiter finden...

______________________________________________________________________________________________________


Zuletzt von Admin am Do Sep 19, 2013 7:16 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Do Jan 14, 2010 6:05 pm

Es war kühl, als der große, dunkelbraune Rüde durch die Wälder streifte. Nein, kühl war nicht das richtige Wort. Es war kalt. So kalt.
Aber trotzdem machte es dem Rüden nichs. Da war eimal sein dichter Pelz, der ihn schütze und dann noch er selbst. Ja, er selbst war im Inneren ebenfalls kühl. Und deshalb machte ihm die kalte Luft nichs aus.

War es wirklich erst vor ein paar Monaten gewesen, als er sein Rudel verlassne hatte? Es kam ihm vor wie Jahre.
Unendlich lange Jahre.
Und nun war er alleine. Ein Einzelgänger, ohne Rudel, ohne Freunde. Er konnte sich kaum daran erinnern, wann er das letzte Mal einen Wolf gesehen hatte. Es war schon so lang her ...
Der Dunkelbraune blieb stehen und sog tief die kalte Luft ein. Irgendwo roch es so vertraut nach Wolf ... Automatisch hellten sie die bernsteinaugen auf. Wolf! Ein Wolf!
Der Rüde heulte einmal laut, um auf sich aufmerksam zu machen. Und da fiel ihm wieder ein, dass man ihn auch wegschicken könnte. Ohne Skrupel.
Alada.
Er war schon immer ein kühler Wolf gewesen. Und doch mochte man ihn wegen seiner charmanten Art. Und trotz allem, hatte er sein eigenes Rudel verlassen. Warum? Etwa um ein neues zu finden?
Nein, weil ihn etwas dazu getrieben hatte. Ein Traum. Ein einfacher Traum hatte ihn dazu getrieben, sein Rudel zu verlassen und zu gehen.
Alada atmete einmal tief durch, schüttelte den hübschen, braunen Pelz und wartete geduldig auf die Antwort des Wolfes.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Mo Feb 01, 2010 4:21 pm

Méra lief einsam durch die Gegend. Doch sie war es gewohnt. Sowohl das einsam sein als auch das durch die Gegend laufen. Sie seufzte und murmelte vor sich hin. "Wenigstens können mich die Schwarzen nicht mehr ärgern!" Die Schwarzen. Das waren ihre Eltern und Geschwister. Wegen ihrer Fellfarbe wurde sie nie richtig angenommen. Schon von Anfang an hatten sich ihre Eltern viel lieber um ihre zwei Schwestern und einen Bruder gekümmert, weil sie ebenso schwarz waren wie sie selbst. Ellesméra hatte das ganze ein Jahr lang ausgehalten. Doch als ihre Geschwister sie so sehr provozierten, war sie einfach abgehauen. Jetzt läuft sie schon seit zwei Jahren durch die Gegend. Sie hoffte, dass sie bald ein Rudel finden würde, welches sie aufnehmen würde, egal, wie sie aussah. "Warum bin eigentlich ich diejenige, die anders aussieht??", fragte sie sich selbst. Diese Frage hatte sie sich in den vergangen zwei Jahren schon so oft gefragt, dass sie nicht mehr mitgezählt hatte.
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1036
Anmeldedatum : 19.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Mo Feb 01, 2010 5:29 pm

Selena folgte einer Spur. Ein Reh, wahrscheinlich geschwächt. Das wäre eine gute Beute, die sie und ihren Sohn eine Weile nähren könnte. Aufmerksam schnüffelnd verfolgte sie die Spur eine Weile und hielt plötzlich an.
Ein entferntes Geräusch ließ sie den Kopf hochreißen um es etwas besser hören zu können.
Ja, unzweifelbar, das war ein anderer Wolf.
Selena überlegte. Sie würde die Fährte verlieren, aber möglicherweise einen Kameraden gewinnen. Zumindest hoffte sie das...
Also erhob sie ihre Stimme zu einer Antwort und bedeutete damit dem Fremden zu bleiben wo er war. Vielleicht war das übervorsichtig, aber sie wollte nicht, dass Kumo etwas zustieß. Das würde sie sich nie verzeihen können.
Schließlich lief sie in die Richtung aus der das Geheul gekommen war. Nachdem sie eine Weile gelaufen war, nahm sie den Geruch des Anderen wahr. Und lief schneller.
Kurz darauf erkannte sie die dunkle Silhouette des Fremden. Noch ehe er sie bemerken konnte begann sie zu sprechen, so ruhig und würdevoll es eben ging :

,,Sei gegrüßt, Fremder. Ich bin Selena, die Leitwölfin in diesem Tal. Nun, was willst du ? Meine Genehmigung, dass du das Tal durchqueren kannst oder etwas Ähnliches ? Oder willst du dich uns anschließen ?´´

Letzteres war ihr einfach so herausgerutscht, aber sie hoffte insgeheim, dass die Antwort ,Ja´ sein würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kumori

avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Mi Feb 03, 2010 5:40 pm

Kumo streckte sich und kroch aus der kleinen Höhle. Selena war nicht da, wahrscheinlich auf der Jagd.
Sie hat bestimmt nichts dagegen, wenn ich mich selbst nach kleinerer Beute umsehe. Vielleicht werde ich sogar eher wieder da sein als Mutter...
,dachte er. Nach einem langgezogenen, herzhaften Gähnen setzte er sich in Bewegung und schlug einfach irgendeine Richtung ein.
Nachdem er einige Zeit gelaufen war, hielt er unvermittelt an. Da war ein Geruch... eindeutig Wolf.
Wenn er es richtig anstellte, könnte er diesen Wolf vielleicht dazu bringen sich ihnen anzuschließen...
Was würde Mutter dazu meinen ? Sie wäre sicher besorgt wenn ich nicht da wäre wenn sie zurück kommt. Andererseits, glaube ich, würde sie sich sicher über ein neues Rudelmitglied freuen...
,überlegte er. Er entschloss sich, dem Geruch zu folgen und den anderen Wolf anzusprechen - komme was wolle. Kumo war schließlich kein Feigling.
Als der Geruch immer stärker wurde rief er :

,,Hallooo ?! Wer bist du ?´´

________________________________

Ich bin der Zweitchara von Rhys/Agni ! ^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Mi Feb 03, 2010 5:56 pm

Méra schrak zusammen, als plötzlich eine nahe Stimme rief. Sie war sich ziemlich sicher, dass sie an sie gerichtet war. Vorsichtig ging sie der Stimme entgegen. Sie hatte sehr jung geklungen und tatsächlich begegnete sie einem Welpen. Er war schwarz.
"Hoffentlich ist er nicht so wie meine Geschwister", hoffte sie.
Sie wollte nicht wieder wegen ihrer Fellfarbe ausgeschlossen werden. Aber da der olf vor ihr noch relativ jung war, hoffte sie, dass er nicht gleich etwas gegen sie hatte.
"Hallo...", zögerte sie, als sie den Schwarzen ansprach. "Ist das das Revier deines Rudels?", fragte sie.
Sie setzte sich hin, um nicht so viel größer zu sein und sah sich den kleinen Rüden an. Vielleicht konnte sie ja hier bleiben, jetzt, da sie auf einen Wolf getroffen war, merkte sie, dass sie sich wünschte, irgendwo aufgenommen zu werden. Vor allem nach der langen Zeit, in der sie so allein war. Sie spürte, dass sie sich danach sehnte, mal bei jemandem zu bleiben, der sie so akzeptierte, wie sie war.
Nach oben Nach unten
Kumori

avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Mi Feb 03, 2010 6:24 pm

Kurz nachdem er gerufen hatte, tauchte langsam eine überwiegend graue Wölfin auf. Sie setzte sich vor ihn hin und stellte eine Frage. Die er, wie er eben war, ehrlich beantwortete.
,,Revier ja, aber so richtig als Rudel würde ich uns nicht bezeichnen... wir sind nur zwei, ich und Mutter... sie sieht auch so ähnlich aus wie du. Willst du dich uns vielleicht anschließen ?´´
Zwischendurch hatte er ein klein wenig gestockt und seine Gesprächspartnerin betrachtet. Als er die Frage stellte, wedelte er. Danach fiel ihm noch etwas ein.
,,Ich bin übrigends Kumo. Yaya Kumori, wenn man´s genau nimmt. Und wie heißt du ?´´
,fragte er.

________________________________

Ich bin der Zweitchara von Rhys/Agni ! ^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Do Feb 04, 2010 1:01 pm

Darauf wartend, das der andrere Wolf antworten würde, zuckten Aladas Ohren unruhig hin und her. Und da war es schließlich: Das erhoffte heulen.
Alada wartete geduldig, stellte seine Ohren ruhig und ließ sich schließlich auf die langen Hinterläufe gleiten. Schließlich raschelte es. Eine weiße Fähe kam. Der dunkle Rüde hörte ihre Worte an, dann antwortete er mit seiner dunklen Stimme.

"Nun, mein Weg sollte mich eigentlich nur durch dieses Tal führen ... allerdings suche ich gleichermaßen auch nach einem Rudel.
Deshalb würde ich mich Euch gerne anschließen, Fähe."

Charmant und Höflich klang die Stimme des dunkelbraunen Rüdens. Seine bernsteinaugen schienen sehr viel heller zu sein, als vorher.
Vielleicht wegen der Freude, wieder irgendwo aufgenommen zu werden.

"Man nennt mich im übrigen Alada. Und wie heißt Ihr, wenn ich fragen darf?"

Er verzog die Lefzen zu einem leichten, freundlichen lächeln. Man kann zwar sagen, das Alada recht kühl ist, aber seine charmante Art und Mimik kann man dem Rüden nicht wegnehmen.
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1036
Anmeldedatum : 19.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Do Feb 04, 2010 2:37 pm

Zu Selenas Glück war der Rüde, Alada, damit einverstanden sich ihnen anzuschließen. Sie hätte riesige Freudensprünge machen können, stattdessen sagte sie:

,,Man nennt mich Selena. Oder einfach nur Sel. Es ist jedenfalls schön dich in meinem Rudel begrüßen zu dürfen. Wir machen momentan schwere Zeiten durch...´´

Ein warmes Lächeln umspielte ihre Lefzen als sie redete. Dann warf sie einen Blick über ihre Schulter.

,,Am Besten kommst du erst mal mit.´´

,sagte sie eine kurze Zeit danach und lief los. Obwohl ihr Magen knurrte wollte sie Alada zuerst Kumo vorstellen. Jagen könnten sie ja später auch noch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Do Feb 04, 2010 3:18 pm

Als Kumo fragte, ob sie sich ihnen anschließen wollte, machte ihr Herz einen Sprung. Ihr Wunsch ging endlich in Erfüllung. Sie antwortete ihm:

"Mein voller Name ist Ellesméra, aber ich bevorzuge, Méra genannt zu werden."

Sie lächelte den kleinen Schwarzen an und fügte strahlen hinzu:

"Ich würde mich gerne dir und deiner Mutter anschließen."

Auch, wenn sie nun noch die Elaubnis seiner Mutter brauchte, hierbleiben zu dürfen, war Méra glücklich. Sie hatte so lange gewünscht, in ein Rudel aufgenommen zu werden, und jetzt wurde er endlich erfüllt. Und das, ohne dass man ihr Vorurteile wegen ihrer Fellfarbe machte.
Nach oben Nach unten
Kumori

avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Fr Feb 05, 2010 9:25 pm

Kumo platzte fast vor Freude. Er sprang übermütig herum und war einfach nur glücklich. Jetzt mussten er und Méra nur noch vor seiner Mutter bei der Höhle sein.
Als Kumo sich wieder gefangen hatte, sagte er:

,,Los, komm mit ! Meine Mutter weiß sonst gar nicht wo ich bin !´´

Er lächelte schelmisch.

,,Also, hier lang. Folg mir.´´

Dann lief er ruhig in die Richtung aus der er gekommen war. Méra würde ihm sicher folgen.

________________________________

Ich bin der Zweitchara von Rhys/Agni ! ^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Sa Feb 06, 2010 2:15 pm

Méra lächelte. Ihr gefiel dieser aufgeweckte Rüde. Auch wenn er schwarz war, ihm schien ihre Fellfarbe nichts auszumachen. Glücklich lief sie ihm hinterher. Jetzt würde sie vielleicht eine richtige Familie bekommen. Eine, die sie mochte. Denn das hat sie noch nie gekannt. Das Gefühl der Zugehörigkeit.
Nach oben Nach unten
Kumori

avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Sa Feb 06, 2010 5:37 pm

Kumo lief voraus, Méra hinterher. Er war glücklich über die neue Rudelgefährtin. Das Einzige, was ihn noch störte, war der Hunger, der sich gerade in diesem Moment wieder zu Wort meldete.
Doch es stieg ihm der verführerische Duft von Wühlmäusen und anderen Nagern in die Nase. Sel würde es bestimmt verstehen wenn sie kurz jagen gingen. Noch dazu könnten sie ja noch ein paar Mäuse mitbringen.

,,Lass uns ein paar Mäuse aufstöbern. Ich hab ziemlichen Hunger.´´

,sagte er und blieb stehen.

,,In der Nähe gibt es ein gute Stelle, da sind immer viele Mäuse und andere Nager.´´

,fügte er noch hinzu und sah Méra fragend an.

________________________________

Ich bin der Zweitchara von Rhys/Agni ! ^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   So Feb 07, 2010 12:55 pm

Méra folgte Kumori und sah sich dabei die Gegend an. Sie fand den Wald schön, in dem sie waren. Außerdem sah es hier ganz anders aus als bei ihrem alten Rudel. Als Kumo sie fragte, ob sie ein paar äuse fangen sollten, stimmte sie mit einem Kopfnicken zu. Sie hatte auch seit zwei bis drei Tagen nichts mehr gefressen und verspürte Hunger.

"Ich hab auch lange nichts mehr zwischen die Zähne bekommen. Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mich zu dieser Stelle führen würdest",

sagte sie. Méra fing an, den kleinen Welpen zu mögen. In diesem Rudel würde sie sich wohlfühlen. Das wusste sie jetzt schon. Und ihr altes würde sie ganz schnell aus ihrem Kopf vertreiben und nur nach vorn, nicht zurück, blicken.
Nach oben Nach unten
Kumori

avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Mo Feb 08, 2010 1:50 pm

,,Ist gar nicht weit weg. Folg mir einfach.´´

,sagte Kumori und lief los. Ab und zu warf er einen Blick über die Schulter um sicherzugehen, dass Méra noch da war.
Dann war es nicht mehr weit. Kumo beschleunigte seinen Schritt und blieb neben der Wurzel eines umgestürtzten Baumes stehen.

,,Hier ist es.´´

,erklärte er bevor er sich daran machte, zu schnüffeln und zu pirschen. Mit einem Sprung fng und tötete er eine Maus. Dann wandte er sich um, um zu sehen was Méra tat.

________________________________

Ich bin der Zweitchara von Rhys/Agni ! ^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Di Feb 09, 2010 1:15 pm

Méra lief Kumo hinterher zu der Baumwurzel. Zuerst tapste sie nur leicht nach den Mäusen, doch dann fing sie die Mäuse ein, wie sie es früher immer getan hatte, als sich nicmand um sie kümmerte und sie selbst jagen musste. Es machte ihr Spaß, den Mäusen hinterher zu springen und sie zu fangen. Nachdem sie ein wenig mit ihre Beute gespielt hatte, fraß sie ein paar Mäuse. Es tat gut, etwas in den leeren Magen zu bekommen. Als sie satt war, fragte sie Kumo:

"Wo ist denn eigentlich deine Mutter?"

Ihr war aufgefallen, dass sie bis jetzt hier noch keinen anderen Wolf getroffen hatten, als fragte sie sich natürlich, wo umos Mutter war.
Nach oben Nach unten
Kumori

avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Di Feb 09, 2010 4:00 pm

Nachdem er wie Méra einige Mäuse gefangen und gefressen hatte, fing er noch drei, die er seiner Mutter bringen wollte.
Dann fragte ihn Méra, wo seine Mutter sei.

,,Sie ist auf der Jagd, wahrscheinlich genau in der entgegengesetzten Richtung...´´

,begann er.

,,...am Besten gehen wir zu unserer Höhle am Fluss und warten dort auf sie. Vielleicht ist sie ja auch schon da ...

Letzteres sagte er sehr leise, um Méra nicht zu verunsichern. Man konnte ja nie wissen...

________________________________

Ich bin der Zweitchara von Rhys/Agni ! ^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Di Feb 09, 2010 4:47 pm

Alada nickte, zur Antwort dafür, das er Selena folgen würde. Seine bernsteinaugen schienen zu jubelen, vor Freude, nicht mehr alleine zu sein.
Er fragte sich, wer wohl dieser Kumo war. Vielleicht der Gefährte der weißen.
Der dunkele Rüde schien über den Boden zu fliegen, so schnell berührten seine Pfoten den Boden. Er musste sich beherschen um ja hinter Selena zu bleiben. Trotzdem war es unbgewöhnlich unnormal für ihn, langsam zu laufen.
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1036
Anmeldedatum : 19.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Di Feb 09, 2010 4:53 pm

Alada folgte ihr. Sehr gut. Sie waren nun schon fast bei der Höhle. Doch Kumori war nicht da. Der Geruch verriet ihr, dass er sich vor einiger Zeit von hier entfernt hatte, genau in der entgegengesetzten Richtung aus der sie gekommen war.

,,Wo ist er denn nun schon wieder ?!´´

,entfuhr es ihr.
Kumo konnte zwar auf sich selbst aufpassen, aber wer wusste schon was hier für Gestalten rumliefen ?
Unruhig lief sie hin und her und warf schließlich einen Blick zu Alada.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Mi Feb 10, 2010 4:49 pm

Méra nickte.

"Gut, gehen wir zurück!",

stimmte sie Kumo zu und wartete, bis er voranlief. Dass die Höhle an einem Fluss liegen sollte, gefiel ihr. Sie bekam Durst und freute sich, dort etwas trinke zu können.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Do Feb 11, 2010 11:53 am

Als sie eine Höhle erreichten ließ Alada sich auf seine langen Hinterläufe gleiten. Selena schien sich anscheined zu fragen, wo Kumo sei. Wer auch immer Kumo ist.
Der dunkle Rüde sog einmal tief die Luft ein. Es roich nach zwei Wölfen. Der eine jedoch schien noch etwas kleiner zu. Der Geru-ch des anderes war süßlich. Eine Fähe also. Und ein ... Welpe?

"Keine Angst, meine Liebe. Ich rieche zwei Wölfe. Aber kein Blut und ebenso keinen Angstschweiß oder anderes. Ich denke, ihr bekommt noch jemanden zu Besuch."

Seine feinen Ohren zuckten, als er in der ferne das rascheln von Blättern höhrte.
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1036
Anmeldedatum : 19.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Fr Feb 12, 2010 6:42 pm

Selena beruhigte sich etwas, als Alada meinte, dass andere Wölfe in der Nähe wären. Sie hob den Kopf und witterte. Und tätsächlich - Kumo kam und schien noch jemanden im Schlepptau zu haben. Sie musste lächeln. Eigentlich wusste sie ja, dass sie sich keine Sorgen machen musste - schließlich wusste er wo er Fluchtwege finden konnte und war noch dazu schnell. Und wenn er nun sogar noch eine Begleitung gefunden hatte, umso besser. Das würde das Jagen um einiges einfacher machen. Jetzt konnte sie schon etwas optimistischer in die Zukunft blicken.

,,Sehr gut´´

,meinte sie zu Alada.

... dass er unverletzt ist und noch dazu eine neue Gefährtin gefunden hat...

,fügte sie in Gedanken hinzu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Fr Feb 12, 2010 6:52 pm

Méra lief Kumo hinterher und sah sich weiterhin um. Sie witterte zwei andere Wölfe. Als sie bei der Höhle ankamen, entdeckte sie einen dunklen Rüden und eine helle Fähe. Sie nahm an, dass die Fähe Kumos Mutter sein musste und ging auf sie zu. Sie wollte sich vorstellen, denn auch wenn sie im alten Rudel nicht wirklich aufgenommen wurde, höflich war sie trotzdem.

"Hallo. Mein Name ist Méra. Gehe ich der Annahme richtig, dass du Kumos Mutter bist? Er hat mir angeboten, hier zu bleiben und ich würde echt gerne bleiben."

Sie lächelte freundlich und hoffte auf eine schnelle Antwort.
Nach oben Nach unten
Kumori

avatar

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 21.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Sa Feb 13, 2010 11:11 am

Kumo lief voran, mit den Mäusen im Fang. Als sie zu ihrem Bau kamen, waren Selena und ein unbekannter Rüde schon da.
Von einer Jagdbeute keine Spur. Kumo ließ die Mäuse fallen und Méra fragte Sel, ob sie auch wirklich bleiben könne.
Für Kumo bestand da kein Zweifel.
Von der Stelle an der er saß musterte er den dunklen Rüden.

Jetzt wird die Jagd bestimmt einfacher...

,dachte er und wartete ab wie Sels Antwort ausfallen würde.

________________________________

Ich bin der Zweitchara von Rhys/Agni ! ^^

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1036
Anmeldedatum : 19.08.09

BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   Sa Feb 13, 2010 11:47 am

Zu Selenas Erleichterung trabte kurz darauf Kumo mit drei Mäusen im Fang und einer fremden Fähe heran. Während Kumo die Mäuse fallenließ, fragte die Fähe, Méra, ob sie bleiben dürfe.

,,Ja,ich bin Selena. Oder einfach nur Sel. Natürlich darfst du hier bleiben...´´

,sagte sie und streckte sich. Kumo hatte inzwischen Alada nicht aus den Augen gelassen.

,,Das ist Alada. Er gehört jetzt auch zu uns.´´

,erklärte sie. Da fielen ihr die Mäuse auf.

,,Schön, dass ihr etwas mitgebracht habt. Möchtest du eine, Alada ?´´

,fragte sie, da sie davon ausging, dass Kumo und Méra sich schon sattgefressen hatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald   

Nach oben Nach unten
 
Kapitel 1: Neues Glück ? - Wald
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Vorschlag für neues Clanspiel
» "Neues" Pokémon Hoopa wurde enthüllt
» Neues Monster Hunter angekündigt: Monster Hunter Diary G
» Update vom 12.03.2015 - Namenloser Wald
» Neues Spiel staten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Death Roses ::  :: Archiv :: RPG-Archiv :: Kapitel 1 - Neues Glück?-
Gehe zu: