Noah - die Ruhe selbst

Überschrift
Textder Zelle,
Überschrift
Textder Zelle,
Überschrift
Textder Zelle,


 

Hallo an einfach Alle! ;D

Leider finde ich nicht, wie man hier die Anmeldung stoppen kann - falls das überhaupt irgendwie geht...

Jedenfalls: Dieses Forum ist inaktiv, sollte wieder aufgebaut werden, aber daraus wurde leider nichts.

Trotzdem bleibt es bestehen, so kann jeder, der will, die Geschichte der Death Roses nachlesen - auch schön für alte Mitglieder,

falls diese sich mal erinnern wollen. ^^

LG Admin

PS: Noch eine kleine Nachricht an alle, die sich hier her verirren.

Schaut doch einmal bei den Sweet Nightmare vorbei. Dort sind zur Zeit einige Gesuche offen,

vielleicht findet sich ja etwas passendes für euch dabei? (:


Austausch | 
 

 Noah - die Ruhe selbst

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Noah - die Ruhe selbst   Fr Apr 09, 2010 2:26 pm


________________________________________________________________________________________________


________________________________________________________________________________________________

Name:
Noah
Bedeutung:
der Ruhe bringt
Spitzname:
-/-

Alter:
4 1/2 Jahre
Geschlecht:
Rüde
Geburtsrudel:
Dämmerungsrudel
Herkunft:
aus dem Borgon-Gebirge

Familie:
- Vater:
Cadeyrn
- Mutter:
Chocheta
- Brüder:
Sakima, Hakan
- Schwestern:
Wakanda, Yenene
- Gefährte:
Miraya (tot)
- Welpen:
-/-

Aussehen:
Noah ist ein rotbrauner, kräftiger Wolf. Sein Fell weist am Rücken, im Gesicht graue bis schwarze Stellen auf. Er hat relativ große Ohren und eine spitz zulaufende Schnauze. Das Fell ist glatt, aber seidig weich und mit seinen Pfoten kann er, ohne einen Mucks zu machen, schleichen. Seine Augen leuchten ockerfarben in der Nacht. Auch wenn er schmal und nicht besonders groß aussieht, ist er im Grunde ein starker, bemuskelter Wolf.
Spoiler:
 

- Fellfarbe:
rotbraun
- Augenfarbe:
ockerfarben
- Besonderheiten:
Narbe am rechten Hinterbein von einem Kampf mit Jägern



Charakter:
Noah ist ein ruhiger, freundlicher Wolf. Von seinen Geschwistern war er immer der friedlichste. Er beobachtete schon immer lieber und hatte einen netten Umgangston gegenüber jüngeren und älteren Wölfen. Er ist ein Gentleman gegenüber Fähen, und wenn er nicht gerade gereizt wird, was leider hin und wieder vorkommt, wenn man ihn nur ein bisschen an seine Vergangenheit erinnert, in der er erst nicht gerade freundlich von seinem Vater behandelt wurde und danach noch seine Gefährtin verloren hatte.
Noah ist manchmal allerdings so in Gedanken vertieft, dass er gar nichts mehr von seiner Umgebung und anderen Wölfen mitbekommt.
Er ist ein guter Kämpfer und beschützt sein Rudel mit dem Leben. Er will seine Vergangenheit vergessen und seine Zukunft richtig machen, nicht wieder alles und jeden verlieren, an dem ihm etwas lag.
Wenn Noah irgendwo ist, dann werden viele Wölfe schnell ruhig und entspannt, da von ihm immer eine Welle der Ruhe ausgeht. Man kann nicht anders, als sich in seiner Nähe wohl zu fühlen.

Stärken:
+ ruhig
+ freundlich
+ beobachten
+ kämpfen

Schwächen:
- gereizt, wenn er an seine Vergangenheit erinnert wird
- oft in Gedanken versunken

Mag:
+ Ruhe
+ Nacht
+ Rehe (Fressen)

Hasst:
- seine Vergangenheit und wenn er daran erinnert wird
- Menschen



Geschichte:
Noah war ein ruhiger, friedlicher Welpe. Er liebte es, mit seinen Geschwistern zu spielen und mit seiner Mutter zu kuscheln. Als er alt genug war, um zum Kämpfer ausgebildet zu werden, nahm ihn sein Vater hart ran. Er musste so lange wach bleiben, bis er ein "Level" geschafft hatte und kam so zu sehr wenig Schlaf. Aber so wurde er zu einem wunderbaren Krieger. Als er schließlich das Rudel verließ, um sich ein anderes zu suchen, weil sein älterer Bruder Sakima den Posten als Alpha übernehmen sollte, traf er auf Selena und Kumori. Er mochte beide - sie waren gute Rudelführer. Er lebte sich schnell ein und traf dort auch seine Gefährtin Miraya. Er liebte sie sehr und war froh, dass er sie gefunden hatte.
Doch als er eines Tages mit Miraya und einem anderen Rudelmitglied auf Patrouille war und am Ende seiner Schicht noch einmal zurückging, um etwas nachzuprüfen, kamen die Menschen. Er bekam erst davon mit, als es schon zu spät war. Er kehrte zurück und sah die ganzen toten Wölfe, die einst ein Rudel gebildet hatten. Auch seine Miraya war tot. Er blieb noch lange bei ihrem toten Körper liegen, bis er schließlich einsehen musste, dass es nichts brachte und er weiterziehen musste. Er hatte bemerkt, dass Selena nicht unter den toten war und beschloss, sie zu suchen, und sich ihr wieder anzuschließen. Mit unendlicher Trauer in seinem Blick machte er sich auf den Weg.

___________________________________________________________________________________________________

gewünschter Rang:
Meutenmitglied

Gefährte gesucht:
Er verlor einst seine Gefährtin, was ihn in einen tiefen Abgrund zog, aber vielleicht würde eine nette, freundliche Fähe ihn wieder nach oben ziehen können?
Nach oben Nach unten
Admin

avatar

Anzahl der Beiträge : 1036
Anmeldedatum : 19.08.09

BeitragThema: Re: Noah - die Ruhe selbst   Fr Apr 09, 2010 4:34 pm

Gut ^^ Ist natürlich angenommen, Méra

________________________________

.:Zweitchara : Kumori:.
*~.Drittchara : Agni.~*



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Noah - die Ruhe selbst
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ACNL Designs mit eurem Android Handy/Tablet und eurem iPhone/iPod/iPad erstellen
» Stadt gelöscht ?
» Selbst gemachtes Event!
» Wie wandel ich Designs in tragbare Kleidung um?
» Der spontane Karnevals-Kostüm-Contest

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Death Roses ::  :: Rüden-
Gehe zu: